Category : Rosinen-Rezepte

Protein Dudes® > Eiweiß-Rezepte > Zutaten > Rosinen-Rezepte
22Dez
ChriststollenChriststollen

Christstollen

Rezept für Christstollen aus Vollkorn-Hafer-Mehl

Das gesamte Team der Protein-Küche wünscht Dir und Deiner Familie ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest!

Soll zur Weihnachtszeit fröhlich gebacken werden, empfehlen wir Dir unsere Weihnachtsrezepte.

Nährwerte

pro Christstollen (~ 967 g) pro 100 g
Kalorien 3542 kcal 366 kcal
Protein 61 g 6 g
Kohlenhydrate 417 g 43 g
Fett 156 g 16 g

Das Video zum Rezept

Wirf einen Blick in das folgende Video, wenn Du zu faul zum Lesen bist. Möchtest Du auch in Zukunft weitere Videos aus der Protein-Küche sehen, kannst Du unsere YouTube-Kanal abonnieren.

Christstollen

Zutaten für 4 Christstollen

  • Ansatz
  • 700 g Rosinen
  • 100 g Zitronat
  • 100 g süße Mandeln
  • 50 g Orangeat
  • 125 ccm Rum
  • 1 geriebene Zitronenschale
  • 10 g Zimt
  • 10 g Gewürzmischung
  • Vor- und Hauptteig
  • 800 g Vollkorn-Hafer-Mehl
  • 100 g frische Backhefe
  • 165 ml Milch
  • 100 g Amylopektin
  • 15 g Salz
  • 200 g Weizenmehl
  • 120 g Kokosblütenzucker
  • 500 g Margarine
  • 300 ml Milch
  • 250 g Marzipan

Küchen-Utensilien

  • Großer Topf
  • Küchenmaschine (alternativ Handmixer)
  • Küchentuch
  • Rollholz

Christstollen

Christstollen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. | Ruhezeit: ca. 1 Std. 20 Min. + 1 Woche | Backzeit: ca. 40 Min. | Gesamtzeit: ca. 4 Std. + 1 Woche Ruhezeit

Schwierigkeitsgrad:

Schwierigkeitsgrad mittel


Für den Ansatz Rosinen, Zitronat, süße Mandeln, Orangeat, Rum, eine geriebene Zitronenschale, Zimt und eine Gewürzmischung in einen großen Topf geben, gründlich vermengen und eine Woche durchziehen lassen.

Für den Vorteig 400 g Vollkorn-Hafer-Mehl, Hefe und Milch in einer Küchenmaschine zur festen Masse kneten. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und 45 Minuten ruhen lassen.

Für den Hauptteig das restliche Vollkorn-Hafer-Mehl, Amylopektin, Salz, Weizenmehl, Kokosblütenzucker, Margarine und Milch zusammen mit dem Vorteig in der Küchenmaschine zu einer festen Masse kneten, diesen wieder abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

Marzipan zurechtschneiden und zu daumendicken Rollen formen.

Den Ansatz leicht und vorsichtig unter den Hauptteig heben. Ein festes Kneten muss vermieden werden, um die Rosinen nicht zu zerdrücken. Den fertigen Teig in vier 700 g schwere Stücke teilen. Diese rundwirken, zwei Hand breit langwirken, mit einem Rollholz eine Mulde hineindrücken, eine Marzipan-Rolle hineinlegen, einschlagen und mit dem Rollholz durch leichtes Drücken verschließen, um eine klassische Christstollen-Form zu erhalten. Dabei sollte der Verschluss zur Seite zeigen.

Nach 5 Minuten kommen die Stollen in den vorgeheizten Ofen und werden bei 180° C knapp 40 Minuten gebacken.

Vor dem Bestreuen mit Puderzucker können die Christstollen mit flüssiger Margarine eingepinselt werden, damit der Zucker darauf haftet.

Christstollen

Christstollen

Read More