Blog

Nemo enim ipsam voluptatem quia voluptas sit aspernatur aut odit aut fugit

Protein Dudes® > Eiweiß-Rezepte > Mahlzeiten > Backwaren-Rezepte > Gefüllte Pfannkuchen mit Mango & Kokos
Gefüllte Pfannkuchen mit Mango-Kokos-CremeGefüllte Pfannkuchen mit Mango-Kokos-Creme

Gefüllte Pfannkuchen mit Mango & Kokos

Rezepte für gefüllte Pfannkuchen mit Mango-Kokos-Creme

Gefüllte Pfannkuchen mit Mango-Kokos-Creme bringen Dir den lang ersehnten Karibik-Urlaub in die heimischen vier Wände. Tropisches Klima, weißer Sand an nicht endenden Stränden, das warme Wasser des Atlantischen Ozeans und unzählige leckere, exotische Speisen. Kurz gesagt: ein Traum.

Naja, um ehrlich zu sein, kommen unsere gefüllten Pfannkuchen mit Mango-Kokos-Creme nicht ganz daran. Aber sie schmecken lecker – sehr lecker sogar. Das muss fürs erste reichen.

Für das Rezept verwendeten wir eine Fertigmischung für Pancakes, hauptsächlich bestehend aus Vollkorn-Hafer-Mehl, Molken-Protein-Konzentrat und Mizellarem Casein. Diese können jedoch auch mit einem Rezept für Pfannkuchen und den passenden Zutaten selber gemacht werden. Zudem kann die Füllung variiert werden, wenn es lieber herzhaft sein soll.

Nährwerte

pro Pfannkuchen (~ 280 g)pro 100 g
Kalorien470 kcal168 kcal
Protein36 g13 g
Kohlenhydrate37 g13 g
Fett16 g6 g

Das Video zum Rezept

Wirf einen Blick in das folgende Video, wenn Du zu faul zum Lesen bist. Möchtest Du auch in Zukunft weitere Videos aus der Protein-Küche sehen, kannst Du unsere YouTube-Kanal abonnieren.


Gefüllte Pfannkuchen mit Mango-Kokos-Creme

Zutaten für 4 große, gefüllte Pfannkuchen

Küchen-Utensilien

  • Hammer
  • Schüssel
  • Mixer
  • Messbecher
  • Crêpes-Platte (alternativ Pfanne)
  • Portionierer
  • Topfdeckel

Gefüllte Pfannkuchen mit Mango-Kokos-Creme
Gefüllte Pfannkuchen mit Mango-Kokos-Creme

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. | Backzeit: ca. 5 Min. | Gesamtzeit: ca. 15 Min.

Schwierigkeitsgrad:
Schwierigkeitsgrad leicht


Kokosnuss löchern, Milch herauslaufen lassen, sieben, die Kokosnuss mit einem Hammer zerteilen und das Fleisch aus der Schale trennen. Mango schneiden und schälen und zusammen mit dem Kokosnussfleisch filetieren und würfeln. Magerquark in einer Schüssel mit Whey-Protein, einem Ei, Kokos-Milch, Kokos-Raspeln und der Mango in einer Schüssel pürieren.

Pfannkuchen-Fertigmischung mit Wasser in eine Schüssel geben, gründlich vermengen und die fertige Masse in einen Portionierer füllen. Den Teig in gewünschter Größe auf die Crêpes-Platte geben, mit einem Topfdeckel abdecken und bei mittlerer Hitze wenige Minuten anbraten lassen.

Auf eine Hälfte des Pfannkuchens nach Belieben Mango-Kokos-Creme platzieren und die unbelegte Hälfte wie eine Calzone zuklappen. Den Pfannkuchen wieder mit einem Topfdeckel abdecken und wenige Minuten goldgelb backen.

Gefüllte Pfannkuchen mit Mango-Kokos-Creme
Gefüllte Pfannkuchen mit Mango-Kokos-Creme

Leave a Comment